Gestalten Sie online ein Erinnerungsbuch mit den Kerzen und Bildern von der Gedenkseite und eigenen Fotos – Lieferung direkt nach Hause.

Zur Fotobuchsoftware

Fassen Sie Ihr Mitgefühl in Worte!

Kondolenz schreiben

Waldemar Walthergestorben am 7. September 2018

Stimmungsbild

Jutta und Wolfgang Fengler
schrieb am 22. September 2018 um 14.37 Uhr

Sehr geehrte, liebe Frau Walther,
in den Schweizer Bergen erreichte uns per email weitergeleitet die Nachricht vom Tode Ihres Mannes.
Mit großem Mitgefühl denken wir an Sie und wünschen Ihnen viel Kraft und Stärke bei der Bewältigung Ihres Verlustes.
Meine Frau und ich denken mit Freude zurück an unsere erste Zeit in Bonn und das Beisammensein in Ihrer neuen Wohnung, wie auch an die folgenden Begegnungen.
Mir selbst haben die letzten Gespräche mit Ihnen und Ihrem Mann beim Spaziergang nach der Trauerfeier von Herrn Schell große Freude bereitet, insbesondere weil wir uns solange nicht mehr getroffen haben.
In all der Trauer, die wir nur schwer in Worte fassen können, wird uns Ihr verstorbener Mann in Erinnerung bleiben. Mich hat er durch Wort und Tat "ministeriell" geprägt und war mit Sicherheit an meinem weiteren Werdegang beteiligt. Als positiv denkender und motivierender Vorgesetzter, mit einer einprägsamen und landschaftlich geprägten Diktion und einem Wortwitz der ihm eigenen Art hat er stets Menschen überzeugt, Akzente gesetzt und einige prägende Aphorismen hinterlassen. Er wird von vielen vermisst werden.

In herzlicher Anteilnahme
Jutta Fengler und Wolfgang Fengler, Neunkirchen-Seelscheid